Yamo logo

Nachhaltigkeit

Heute weiss jedes Kind, dass unsere Lebensweise einen grossen Einfluss auf unseren Planeten hat. Als Firma wird diese Verantwortung noch ein ganzes Stück grösser.

Uns ist klar, dass wir nicht perfekt sind. Aber wir arbeiten dran!

World icon with hearts around
Sun, tree and miling face iconsSun, tree and miling face icons

Cool für Kids, Cool fürs Klima

Unsere geniale Kaltpressung (HPP) ermöglicht es uns, Kids mit frischer Nahrung und Snacks zu versorgen. Hitzeempfindliche Vitamine, satte Farben und der natürliche Geschmack bleiben erhalten. Cool oder? Ziemlich cool findet diese Technologie auch das Klima. Im Vergleich zu Hitzesterilisation werden bei der Kaltpressung nämlich kostbare Ressourcen gespart.

Emission light icon wiht a 64% text

geringere CO2 Emissionen

Water save icon wiht a 39% text

weniger Wasserverbrauch

Energy save icon wiht a 54% text

Energieeinsparung

Two operating gears icon

Work
in progress

Wir finden Plastik auch doof. Glas oder kompostierbare Materialien würden dem hohen Druck der Kaltpressung aber nicht standhalten. Wir arbeiten noch an einer umweltfreundlicheren Lösung. Bis wir das ultimative Material gefunden haben, müssen wir recycelbaren Kunststoff für unsere kaltgepressten Produkte verwenden.

Two hands on the ground icon

For people
and planet

Wir setzen für richtig gute Kindernahrung auf das Kaltpressen – und arbeiten mit Hochdruck an umweltfreundlichen Verpackungsmaterialien. Gleichzeitig optimieren wir unsere Wertschöpfungskette und Prozesse ständig, um die Umwelt sowie die Menschen, die darin wohnen zu entlasten.

Smart verpackt

Durch clevere Verpackungslösungen sparen wir 70% Plastik und 55% Versandmaterial.

Riegel Die plastikfreie Verpackung kommt in den Garten-Kompost

Garden compost iconsarrow pointing snackbar image
Snackbar image

Versandmaterial Karton & Papierband sind 100% recyclebar

Shipping box imagearrow pointing shipping box
Eat plant based icon

Die Zukunft isst plant-based

Wir möchten einen gesunden und sauberen Planeten für die kommenden Generationen hinterlassen. Auch deshalb liegt unser Fokus verstärkt auf leckeren und nährstoffreichen pflanzenbasierten Snacks für coole Kids. Warum wir Hafermilch als Basis für viele yamo Produkte verwenden und nicht Kuhmilch? Unter anderem, weil Hafer anders als eine Kuh nicht das Treibhausgas Methan ausstösst.

Darum ist Hafer ein Held:
Less energy icon with 60% text

Verbraucht weniger Energie als Kuhmilch

Save land space icon with 50% text

Braucht weniger Fläche als Kühe

Tree leaf icon with 80% text

Pupst nicht (und ist so weniger schädlich fürs Klima)

Bio only, Baby!

Von Linsen über Äpfel bis zu Haferflocken – wir verwenden ausschliesslich beste Bio-Zutaten für unsere leckere Baby- und Kindernahrung. Weil wir Pestizide und chemische Dünger in der Natur oder auf dem Tisch strikt ablehnen. Und weils ordentlich CO2-Emissionen spart, wenn die ökologische Landwirtschaft auf chemische Düngemittel und Insektizide verzichtet. Das freut unser Klima, das Grundwasser und die Artenvielfalt. Deshalb setzen wir immer zu 100% auf Bio. Gut für dein Kind und für den Planeten.Leckere Frische für freshe Kids

Strong arm icon

Wir können
noch mehr

Wir sind nicht perfekt nachhaltig – aber wir machen unsere Hausaufgaben. Unsere zukünftigen Umweltschutz-Erfolge können wir hoffentlich bald mit euch feiern. Bis dahin findet ihr hier einige Projekte, für die unser grünes Herz mächtig schlägt.

Hand with a heart icon
Food Waste minimieren

Jedes Jahr landet tonnenweise Obst und Gemüse im Müll. Deshalb bemühen wir uns, nie mehr zu produzieren als nötig. Zudem spenden wir an Die Tafeln und Tischlein Deck Dich. So tragen wir dazu bei, Lebensmittelverschwendung zu minimieren und sorgen gleichzeitig auch für soziale Nachhaltigkeit.

Bottle floating in the water icon with 1=1 text
Buy one, Save one

Für jedes verkaufte yamo Produkt landet eine Flasche weniger im Meer!
Zusammen mit Cleanhub entfernen wir Plastikmüll aus Küstennähe, bevor er im Meer landet. Für jedes von dir gekaufte yamo Produkt wird Plastikmüll entsprechend einer Plastikflasche aus der Umwelt eingesammelt und ordnungsgemäss entsorgt. Saubere Sache oder?