Tütenhüter anbringen – so gehts!

Die neuen 150 g yamo Beutel haben die ideale Grösse: zwei Beutel für Profis und hungrige Esser, ein Beutel für Anfänger und zögerliche Esser. Sollte es dennoch zu viel für dein Baby sein, kannst du die Beutel problemlos noch 24 Stunden geöffnet im Kühlschrank aufbewahren. Mit dem Tütenhüter lassen sich die Breie ganz einfach wiederverschliessen. Wir zeigen dir, wie es funktioniert!

So gehts:

  1. yamo Beutel öffnen und leckeren Brei geniessen
  2. Beutelöffnung nach unten falten
  3. Tütenhüter beim Knick durchschieben – Achte darauf, dass sich die Verpackung zwischen Stab und Klemme befindet
  4. Jetzt ist der Brei auslaufsicher
  5. Ab in den Kühlschrank und innerhalb von 24 Stunden geniessen!

Der Tütenhüter ist spülmaschinenfest.

Warum unsere neuen Beutel richtig cool sind:

  1. 70% weniger Verpackungsmaterial
  2. Verschiedene Konsistenzen
  3. Ideale Grösse – nicht zu klein und nicht zu gross
  4. Dank Beutelform mehr Platz im Kühlschrank
  5. Wie immer mit witzigen Sortennamen
Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
Alle Beiträge sehen ⟶
yamo

Das yamo Team liefert regelmässig informative Artikel, spannende Ideen und leckere Rezepte rund ums Thema Kind, Eltern und – du hast es erraten – Ernährung.

1 Step 1

NEWSLETTER FÜR SUPERHELDEN
Nämlich für Mamas & Papas. Jetzt anmelden und profitieren!

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder