So haben wir unser Verpackungsmaterial reduziert

Seit dem Beginn von yamo arbeiten wir daran, unsere Verpackungen zu optimieren. Unser Plan für die Zukunft: vollständig nachhaltig! Sind wir schon soweit? Noch lange nicht!

Verpackungsmüll ist und bleibt eine Herausforderung. Wir sind stets auf der Suche nach innovativen und nachhaltigeren Alternativen und konnten unsere Verpackungsmaterialien seit unseren Anfängen bereits drastisch reduzieren. Aber uns ist auch klar: Da geht noch mehr.

Was genau wir bereits verändert haben und warum der Weg zu einer nachhaltigen Verpackung nicht immer einfach ist, erklären wir euch jetzt.

Doodle_CROCODILE_yamo-green

 

Warum ist es so schwer eine nachhaltige Verpackung für unsere kaltgepressten Produkte zu finden?

Breie, Quetschies und unsere yamoghurts haben alle eines gemeinsam: Sie sind flüssig. Und genau das erschwert es uns, eine wirklich nachhaltige Verpackung zu finden, die zusätzlich mit den Anforderungen der Kaltpressung zurechtkommt. Diese HPP-Technologie zur Herstellung unserer Produkte ist zwar schonender für hitzelabile Vitamine und den Geschmack unserer Produkte, jedoch erfordert diese Technologie ein flexibles Material, das richtig hohem Druck standhalten kann.

So fällt Glas schon mal raus, und auch viele bereits existierende Verpackungs-Alternativen sind nicht für flüssige Waren geeignet.

ColdPressed-icon_green_RGBbundles_ingredients_800px_20210422_01

Wir suchen also weiterhin nach der nachhaltigen Wundertüte und sind offen für Hinweise und Vorschläge eurerseits. Kennst du nachhaltige Materialien, die den Druck des Kaltpressens (6000 bar) aushalten? Melde dich bei uns, wir freuen uns über jeden Input: Mail an hello@yamo.bio.

 

Erste Fortschritte: Hier konnten wir unsere Verpackungen bereits optimieren

Seit der Gründung von yamo sind wir dabei, unsere Arbeitsweisen zu optimieren. Dazu gehören auch unsere Versandboxen, die aktuell schon in der 3. Generation stehen. Dass hier die zuverlässige Kühlung der Breie und Quetschies auf jeden Fall gewährleistet werden muss, stellt eine zusätzliche Herausforderung dar, die mit zusätzlichem Verpackungsaufwand in Verbindung steht und innovative Lösungen fordert. Mit den neuesten Veränderungen konnten wir die Menge an Karton im Vergleich zur vorherigen Box-Version bereits um rund 55% reduzieren.

Einen Punkt, den wir anfangs nicht bedacht hatten: Nicht jeder bestellt die gleiche Menge an Produkten. So haben wir mittlerweile verschiedene Kartongrössen und können damit kleinere Bestellungen in die kleinere Box packen und unnötig viel Verpackungsmüll verhindern.

yamo_shipping box_NEW

Ausserdem bestehen unsere Boxen zu 100% aus recycelbarem Karton (sogar das Klebeband ist aus Papier). Natürlich muss man unsere Verpackung nicht entsorgen, sondern kann auch kreativ werden und ein Kartonhaus mit den Kids bauen.

 

Unsere Kühlakkus

Bei jeder Bestellung mit gekühlten Produkten (wie unsere Quetschies oder yamoghurts) versenden wir zusätzlich Kühlakkus, um die Kühlkette aufrecht zu erhalten. Die können im Anschluss beliebig oft wiederverwendet werden. Sie sind nur mit Wasser gefüllt und können so als Wasserspender für deine Pflanzen verwendet werden (oder du entleerst es ganz einfach in deinen Abfluss). Die Hülle besteht allerdings aus PP und PE und kann entweder im Müll entsorgt, oder in die Plastiksammlung gegeben werden.

Bio

Fazit: Noch Luft nach oben

Unser Anspruch ist es, die Welt besser zu machen. Und damit meinen wir vor allem die Welt von Kindern. Unsere frischen Bio-Produkte sind da schon ein guter Anfang, doch für uns gehört ein nachhaltiger Umgang mit Ressourcen genauso dazu. Es ist noch ein langer Weg bis zu unserem Ziel. Kommst du mit?

Weitere Artikel zum Thema Nachhaltigkeit

Alle Beiträge sehen ⟶
yamo

Das yamo Team liefert regelmässig informative Artikel, spannende Ideen und leckere Rezepte rund ums Thema Kind, Eltern und – du hast es erraten – Ernährung.

1 Step 1

NEWSLETTER FÜR SUPERHELDEN
Nämlich für Mamas & Papas. Jetzt anmelden und profitieren!

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder