Nährwert Tabellen yamo-Breie

4 min zu lesen

Pirates of the Carrotean

Pirates Of The Carrotean Gehalt

Fresh Prince of Bel Pear

Fresh Prince Of Bel Pear Gehalt

Applecalypse Now

Applecalypse Now Gehalt

Anthony Pumpkins

Anthony Pumpkins Gehalt

David Zucchetta

David Zucchetta Gehalt

Mango No. 5

Mango No 5 Gehalt

Sweet Home Albanana

Sweet Home Albanana Gehalt

Broccoly Balboa

Broccoly Balboa Gehalt

Beetney Spears

Beetney Spears Gehalt

Cocohontas

Cocohontas Gehalt

Peach Boys

Peach Boys Gehalt

Katy Berry

Katy Berry Gehalt

Inbanana Jones

Inbanana Jones Gehalt

Avocado di Caprio

Avocado Di Caprio Gehalt
12 Comments
    1. Hallo 🙂

      Wir sind noch ein junges Unternehmen und haben unsere Breie zusammen mit Experten und anderen Eltern entwickelt. Dabei hat sich 120g als gute Portionsgrösse erwiesen und deshalb haben wir uns für den Anfang darauf festgelegt. Grössere Becher sind aber auf jeden Fall in Planung.

      Liebe Grüsse,
      Zoe

    1. Hallo Yelo 🙂
      Die Acerolakirsche ist ein natürlicher Vitamin C Lieferant. Ausserdem hat sie die gleiche Wirkung, wie wenn man Zitronensaft an den Brei gibt, damit er nicht braun wird.

      Liebe Grüsse, Zoe

    1. Hallo liebe Christina 🙂
      Die Breie sind im Kühlschrank mindestens 2 Wochen bis zu einem Monat haltbar. Das genaue Haltbarkeitsdatum ist jeweils auf einem Sticker an der Seite des Becherchens zu finden. Die Breie kann man auch einfrieren. Dadurch verlängert sich ihre Haltbarkeit um 3 Monate.

      Liebe Grüsse, Zoe

  1. Hallo
    Weshalb ist so oft Traubensaft enthalten, für die Süsse?!
    Sollte nicht auch hochwertige Öl in den Brei?

    Viele Grüsse
    Nina

    1. Hallo Nina
      Der Saft enthält viele Vitamine, weshalb wir ihn auch hinzufügen. Öl kann auf jeden Fall auch noch selber zum Brei hinzugefügt werden.

      Liebe Grüsse,
      deine Zoe

  2. Liebes Yamo-Team,

    der Sweet Home Alabama enthält Zimt. Darf ich fragen, wie viel und wieso – lt. Empfehlung soll man auf Gewürze verzichten, oder?

    Vielen Dank im Voraus!
    Viele liebe Grüße
    Christina Hierzenberger

    1. Hallo Christina
      Wichtig bei Zimt ist, dass ein hochwertiger Zimt mit wenig Cumarin verwendet wird. Es gibt Zimtarten wie der Cassia-Zimt, der viel Cumarin enthält und darum nicht geeignet ist. Der Cassia-Zimt ist übrigens in Europa weit verbreitet, da er nicht sehr teuer ist. Daher kommt die Empfehlung, Babies keinen Zimt zu geben. Ein Beispiel für hochwertigen Zimt ist der Ceylon-Zimt. Diesen verwenden wir auch in unseren Breien. Ausserdem verwenden wir nur eine sehr kleine Menge.

      Liebe Grüsse,
      deine Zoe

Leave a Reply

Your email address will not be published.

yamo logo

#FreshFoodForBabies

FOLGE UNS AUF