Weihnachtszeit mit Stadtlandkind

5 min zu lesen
Druck
Dieser Beitrag wurde von Stadtlandkind verfasst. 

Die festlichste Zeit im Jahr

Schon ist es wieder so weit, wir nähern uns der Weihnachtszeit. Die Einen werden beim Gedanken daran ganz hibbelig und bereiten jeweils schon im November den Adventskalender vor, haben die Geschenke bereits gekauft, gleich schon verpackt und vor den neugierigen Liebsten gut versteckt. Für die Anderen ist die Zeit zum Jahresende eher stressig und Geschenke müssen meist im letzten Moment besorgt werden.

Die Vorweihnachtszeit sollten wir jedoch zu geniessen wissen, gibt es doch keine schönere Zeit, um Vergangenes Revue passieren zu lassen und besinnliche Stunden mit unseren Liebsten zu verbringen. Und damit du auch ganz bestimmt diese Zeit findest, haben wir von Stadtlandkind schon Vorarbeit geleistet. Du findest in unserem Online-Store nicht nur Adventskalender, sondern auch eine grosse Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten als Ideen hinter die 24 Türli, sodass der Kalender im Nu gefüllt ist.

 

Gemeinsam Zeit verbringen

Die hoffentlich weissen Vorweihnachtstage sind stets begleitet von herzerwärmenden Erinnerungen, geweckt durch alle Jahre wiederkehrende Rituale. Diese haben wir kennen und lieben gelernt mit unseren Eltern, als wir noch Kinder waren und nun weitergegeben an die unseren. Denn der Weihnachtszauber darf nie verloren gehen. Für uns alle gibt es unzählige Beispiele, die zur Adventszeit gehören. Guetzli backen oder im Kerzenschein «Ziiimetstärn haaaan i gern» singen sollte auf keinen Fall fehlen. Oder die Familie bei Gesellschaftsspielen wie Yatze oder Matterhorn herausfordern und endlich wieder einmal das Lieblingspuzzle hervorholen. Und wenn das Wetter mitspielt, können wir ganz viel Zeit draussen verbringen und Schneemänner bauen. Schlussendlich spielt es eigentlich gar keine Rolle, was wir machen, solange wir die Zeit gemeinsam verbringen und geniessen können.

 

 

Eine Freude bereiten

Ist es dann endlich so weit, dass wir den Weihnachtsbaum schmücken dürfen, glänzen nicht nur die Kinderaugen. Unsere Vorfreude war so gross und wir konnten es kaum erwarten, endlich miteinander die Geschenke auszupacken. Und auch wenn das grösste Geschenk gar nicht immer das tollste ist, hoffen wir doch immer, dass es für uns ist. Dabei sollen aber nicht nur die Kleinen verwöhnt werden, sondern auch die Eltern sollen Wertschätzung erlangen. Und weil das Mami ganz viel Zeit und Liebe in die Geschenke gesteckt hat, möchten wir ihr auch viel Liebe zurückgeben. Zum Beispiel mit einer von Hand geschriebenen Karte. Oder wie wäre es mit einem Wohlfühl-Set von LUNEAR?

 

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
1 Step 1

NEWSLETTER FÜR SUPERHELDEN
Nämlich für Mamas & Papas. Jetzt anmelden und profitieren!

keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
FormCraft - WordPress form builder
ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN