Fleischbrei mit Kalb, Süßkartoffel, Sellerie und Apfel | yamo Bio-Babynahrung

4 min zu lesen

Wenn dein kleiner Schatz richtig Appetit entwickelt hat, könnte der Zeitpunkt gekommen sein Fleisch zum Brei hinzuzugeben. Dafür eignet sich besonders mageres Kalbfleisch. Zusammen mit Süsskartoffel, Sellerie und Apfel ergibt sich ein reichhaltiger und gut sättigender Mittagsbrei. Danach strotzt dein kleiner Schatz vor Energie.

 

Tipp: Das Kochen von Fleisch für den Babybrei kann mühsam sein. Es lohnt sich also grössere Mengen auf einmal zuzubereiten und anschliessend in einen Eiswürfelbehälter zu geben und einzufrieren. So kannst du ganz einfach bei Bedarf herkömmlichen Gemüsebreien noch Fleisch untermischen. Und du kannst dich sogar noch selbst davon überzeugen, dass dein Kind Fleisch in Bio-Qualität ohne Hormone erhält.

 

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Alter: ab 6 Monaten

 

Zutaten:

  • 50g Bio-Kalbfleisch
  • 100g Süsskartoffel
  • 80g Sellerie
  • 80g Apfel

Du brauchst:

  • Messer
  • Schneidbrett
  • Sparschäler
  • Kochtopf
  • Dampfgarer
  • Pürierstab

Anleitung:

  • Kalbsfleisch in Würfel schneiden und in wenig kochendem Wasser auf kleiner Stufe ca. 20-25 min. kochen.
  • Apfel waschen und in Stücke schneiden. Bei Bio-Früchten kann die Schale problemlos dran gelassen werden, ansonsten schälen.
  • Süsskartoffel waschen, schälen und in Würfel schneiden.
  • Sellerie waschen, von Schale befreien und in Würfel schneiden.
  • Apfel, Süsskartoffel und Sellerie in Steamer geben und ca. 10 Minuten dämpfen. Hier die Angaben des Gerätes beachten.
  • Anschliessend alle Zutaten zusammen pürieren und am Schluss noch 1 TL Öl zum Brei hinzu geben. Dies verbessert die Vitaminaufnahme deines Babys. Am Besten eignet sich dafür Bio-Rapsöl oder Leinsamenöl.

Guten Appetit, deine Zoe

Weitere Rezepte:

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

yamo logo

#FreshFoodForBabies

FOLGE UNS AUF