Karton Upcycling: «yamo Haus»

4 min zu lesen

Recycling und Upcycling sind bei yamo ein grosses Thema. Wir setzen uns intensiv damit auseinander, wie wir als Unternehmen einen Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten können.

Hier findet ihr eine tolle DIY Idee, die aus einem leeren yamo-Box Karton (natürlich kann dazu auch jeder andere beliebige Karton verwendet werden) ein tolles Haus zaubert.

Dieses Kreativ-Projekt kommt von yamo-Fan @desi.tielmann – herzlichen Dank 💚

Anleitung

Benötigtes Material:

  • leere yamo-Box (oder eine beliebige andere Box)
  • Schere
  • Klebeband
  • Buntstifte, Sticker, Glitzer etc.

Schritt 1)

Die yamo-Produkte in den Kühlschrank stellen (oder gleich vernaschen)! Danach kann das Projekt starten.

Schritt 2)

Aktiviert eure innere Architektin/euren inneren Architekt und überlegt euch, wie das Traumhaus aussehen soll. Ein Puppenhaus? Eine Garage? Ein Plätzchen für die Katze? Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

desi.tielmann_karton3

Schritt 3)

Der silberne Isolierteil der Box lässt sich prima als Dach umfunktionieren. Einfach zerschneiden und auf den braunen Aussenkarton draufkleben. Türen und Fenster reinschneiden und dann nach Belieben bemalen und verzieren.

desi.tielmann_karton2

Schritt 4)

Tadaa und schon ist das yamo Haus fertig und bereit um damit zu spielen. Viel Spass!

p.s Wir freuen uns immer, wenn ihr uns in euren yamo DIY-Ideen auf Social Media mit @yamobaby markiert.

Dir fehlt noch eine yamo-Box zum basteln? In unserem yamo Online-Shop kannst du jederzeit frische Bio-Babynahrung direkt vor deine Haustür liefern lassen. Entdecke jetzt die leckeren Brei- und Quetschie-Sorten!

productpic_all
Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:
No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

yamo logo

#FreshFoodForBabies

FOLGE UNS AUF