«David Zucchetta» – Lasagne

4 min zu lesen

Die Bio-Babybreie von yamo schmecken frisch und lecker, keine Frage. Aber was tun, wenn dein Kind noch eher zögerlich Brei isst und sich die Breie langsam ihrem Mindesthaltbarkeitsdatum nähern? Etwa selber essen? Genau! Hier zeigen wir dir ein leckeres Rezept, wie du unseren “David Zucchetta” so zubereitest, dass er auch für Erwachsene eine Gaumenfreude ist.

Das folgende Rezept soll eine Anleitung darstellen, die je nach Lust, Laune und persönlichem Gusto angepasst werden kann.

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Becher «David Zucchetta» Bio-Babybrei von yamo à 120g
  • 150g Ricotta
  • 1 Dose Pelati (160g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchetti
  • Lasagne Blätter
  • 1 Mozzarella

 

Zubereitung

Heize deinen Ofen auf 220°C vor bei Ober- und Unterhitze, oder folge den Anweisungen auf der Verpackung der Lasagne Blätter. Mische den «David Zucchetta» mit dem Ricotta und schmecke die Masse mit Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack ab. In einer anderen Schüssel mischst du die Tomaten mit Knoblauch und gibst wahlweise noch Salz und Pfeffer dazu. Die Zucchetti gut waschen und in dünne, breite Streifen schneiden. Du kannst dafür ganz einfach einen Sparschäler benützen und Tranche für Tranche abschälen.

Gib ein wenig Tomatensauce in eine ofenfeste Form und verteile sie gut auf dem Boden. Anschliessend kommt eine Lage Lasagneblätter darauf, gefolgt von der Zucchetti-Ricotta Masse und den Zucchetti-Streifen. Dies wiederholst du solange, bis du alles aufgebraucht hast. Zuoberst schliesst du mit einer Schicht Zucchetti-Ricotta ab. Schneide den Mozzarella in dünne Scheiben und verteile diesen auf der Lasagne.

Jetzt noch die Lasagne für ca. 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben und du hast ein super leckeres Reste-Essen, das nicht wie eines schmeckt 😉

 

Wir wünschen dir “en Guete”

dein yamo-Team

P.s. Du hast keinen «David Zucchetta» an Vorrat, weil dein Schatz ihn schon gegessen hat? Kein Problem, bestell dir einfach eine neue Portion unter: www.yamo.ch

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

#FreshFoodForBabies

FOLGE UNS AUF