Clevere Küchen Tipps

4 min zu lesen

Der Eltern-Alltag kann schon ab und zu chaotisch zu und her gehen. Da hilft es, wenn man alles gut organisiert und in Griffweite hat. Hier findest du einige Ideen, wie du dir in der Küche und bei den Mahlzeiten mit den Kindern Platz, Zeit und Unordnung sparen kannst.

Während dem Essen ist die Sauerei praktisch vorprogrammiert. Aber das ist in Ordnung, denn es Essen zu entdecken, soll ja schliesslich Spass machen – vor allem in der Breizeit. Mamiblock hat dazu ein tolles Video mit praktischen Ideen bereit. Von Kinderteller, die man direkt auf den Tisch kleben kann, bis hin zu extra Stauraum am Hochstuhl.

Tipp: Lätzchen mit Knopfverschluss lassen sich ganz einfach an einen Kleiderbügel hängen und verstauen. So nehmen sie fast keinen Platz weg.

Älteren Kindern macht es Spass, selbstständig zu sein. Du kannst also zum Beispiel einen der tieferen Küchenschränke so einrichten, dass jedes Kind seine eigenen Teller, Trinkbecher und sein Besteck selbst holen kann und so ohne Hilfe beim Tisch decken helfen kann. Auch Früchte und gesunde Snacks kannst du in Griffhöhe platzieren, damit du nicht jedes Mal rennen musst, wenn der kleine Hunger kommt.

Kinder Schublade

Babyfläschchen können ganz schön viel Platz in der Küche einnehmen. Es gibt praktische Abtropflösungen, die man bereits fertig kaufen kann. Du kannst aber auch ganz einfach selbst ein oder zwei kleine Abtropfgitter an die Wand hängen und dir so einiges an Platz und Chaos sparen.

Fläschchen Station

Bilder: Pinterest

Weitere tolle Blogposts:

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

#FreshFoodForBabies

FOLGE UNS AUF