Breirezept mit Erbsen, Blumenkohl, Birne und Dinkelmehl

3 min zu lesen

Damit es auch einem Brei-Connaisseur nicht langweilig wird, haben wir hier ein Breirezept mit Erbsen, Blumenkohl, Birne und Dinkelmehl. Dieses eignet sich für Babys ab 9 Monaten, da ab dann auch Blumenkohl gut verdauut werden kann. Erbsen enthalten Nährstoffe wie Vitamin C und Eisen, während Dinkel dem Brei zu guter Sättigung verhilft, sodass der Brei sich sehr gut für abends eignet. Abgerundet wird das Erlebnis mit dem leicht fruchtigen Geschmack der Birne.

 

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Alter: ab 9 Monaten

 

Zutaten:

  • 40g Erbsen
  • 20g Blumenkohl
  • 40g Birnen
  • 5g Dinkelmehl
  • 20g Wasser
  • 1 TL Öl

Du brauchst:

  • Dampfgarer
  • Kochtopf
  • Messer
  • Pürierstab

Anleitung:

  • Birnen waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Die Schale kann bei Bio-Früchten ohne Bedenken dran gelassen werden. Ansonsten zuerst schälen.
  • Birnenstücke im Dampfgarer ca. 8 Minuten dämpfen. Danach zur Seite stellen.
  • Blumenkohl je nach Grösse zwischen 20-40 Minuten auf kleiner Stufe im Kochtopf kochen. Du kannst zwischendurch mit dem Messer kontrollieren, ob er schon gar ist.
  • Erbsen nach Anleitung kochen. Tipp: die Erbsen kann man leichter pürieren, wenn man sie nach dem Kochen mit kaltem Wasser abspült.
  • Alle Zutaten zusammen pürieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nicht an den Erbsen verzweifeln, das kann etwas dauern. Eventuell hat dein kleiner Schatz bereits gerne ein wenig Stückchen im Brei.
  • Brei abkühlen lassen und geniessen!
  • Ein kleiner Löffel Olivenöl wertet den Brei geschmacklich auf und verbessert die Vitaminaufnahme.

 

Guten Appetit, deine Zoe

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

yamo logo

#FreshFoodForBabies

FOLGE UNS AUF